Coronavirus - aktuelle Informationen

19.06.2020

Coronavirus - Massnahmen Bund, Kanton, Gemeinde und Schule

Inhalt


Informationen von Bund und Kanton

Der Bundesrat hat die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus weitgehend aufgehoben. Einzig Grossveranstaltungen bleiben bis Ende August verboten. Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen sind wieder erlaubt. Das Nachverfolgen von Kontakten muss aber stets möglich sein. Alle öffentlich zugänglichen Orte müssen über ein Schutzkonzept verfügen. Handhygiene und Abstandhalten bleiben die wichtigsten Schutzmassnahmen; der Bundesrat setzt weiterhin stark auf eigenverantwortliches Handeln. Medienmitteilung des Bundesrats vom 19.06.2020

Detailinfos zu diversen Themen:
- Bundesamt für Gesundheit (BAG): www.bag.admin.ch
- Kanton Aargau: www.ag.ch/coronavirus
- Merkblatt Tipps zum Umgang mit häuslicher Isolation und Quarantäne

Die Federführung liegt beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) und innerhalb des Kantons beim Kantonsärztlichen Dienst (KAD) in der Gesundheitsabteilung des DGS.


Achtung Cyberkriminalität

Seit 13. März 2020 versuchen Cyberkriminelle die Verunsicherung der Bevölkerung aufgrund der Situation um das Coronavirus auszunutzen. Anhand von E-Mails mit gefälschtem Absender des BAG versuchen sie, Malware zu verbreiten.
Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI warnt die Bevölkerung. Diese E-Mails sind umgehend zu löschen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter:
Informationen Cyberkriminalität


Kontakte für Fragen

- Infoline des Bundesamts für Gesundheit (täglich 24 Stunden): +41 58 463 00 00
- Ärztliche Notrufnummer Aargau bei medizinische Fragen (täglich 24 Stunden): 0900 401 501 (Bitte nur in medizinischen Notfällen anrufen respektive wenn auf obigen Webseiten keine Infos vorhanden sind)
- Für Fragen rund um das Coronavirus, die den Kanton Aargau betreffen: coronavirus@ag.ch

So schützen wir uns

Der Bundesrat ruft dazu auf, uns und andere weiter zu schützen. Befolgen Sie die Verhaltens- und Hygieneregeln und achten Sie auf das richtige Verhalten bei Krankheitssymptomen. Detaillierte Informationen bietet die Webseite des BAG "Neues Coronavirus: So schützen wir uns".

Hygienemassnahmen

Informationen für über 65-Jährige und alle mit Vorerkrankungen

Personen über 65 und alle mit einer Vorerkrankung (Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, geschwächtes Immunsystem, Krebs) sind dringend dazu aufgerufen die Verhaltensmassnahmen des Bundesamts für Gesundheit einzuhalten.
Strengelbach bietet über 65-Jährigen Unterstützung an (siehe Einkaufshilfe weiter unten).


Informationen Situation in Strengelbach

Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung ist ab dem 25.05.2020 wieder normal für Sie geöffnet. Das Corona-Virus wirkt sich jedoch auch auf den Betrieb der Gemeindeverwaltung aus. Wir bitten die Bevölkerung genau zu prüfen, ob ein Gang zur Gemeindeverwaltung wirklich notwendig ist. Wir bitten Sie zudem, den persönlichen Kontakt mit der Gemeindeverwaltung hauptsächlich via Telefon, E-Mail oder per Post (sofern möglich) abzuwickeln. Für Abgaben von Unterlagen (z. B. Steuererklärungen, Baugesuche, etc.) ist der Briefkasten beim Haupteingang zu benützen.

Anlässe

Folgende Anlässe der Gemeinde sind abgesagt:

    • Ortsbürgergemeindeversammlung vom 26.05.2020 (Verschiebedatum 18.08.2020)
    • Neuzuzügeranlass vom 20.06.2020 (Verschiebung auf 2021)
    • Bundesfeier vom 31.07.2020
    • Hauptübung Feuerwehr vom 24.10.2020

Räumlichkeiten der Gemeinde / Vereinstätigkeit

Durch die Einreichung von Schutzkonzepten (Vereine) können die Räumlichkeiten der Gemeinde (Sporthalle Neumatt, Alte Turnhalle, Waldhütte, Jugend- und Mehrzweckraum, etc.) wieder benützt werden.

Private Familienanlässe benötigen kein Schutzkonzept. Es muss jedoch sichergestellt werden, dass bei einer allfälligen Infektionskette die anwesenden Personen zurückverfolgt werden können. Weiter sind die max. Belegungszahlen neu definiert.

SBB Tageskarten der Gemeinde

Aufgrund der Corona Krise hat verkauft die Gemeinde Strengelbach vorübergehend bis Ende Jahr 2020 keine Tageskarten der SBB mehr. Es werden voraussichtlich ab Januar 2021 wieder Tageskarten angeboten. Ob die Anschaffung bereits ab Januar erfolgt, hängt von der Auslastung ab und wird anfangs Dezember 2020 entscheiden.

Allgemeine Fristverlängerung Steuererklärungen

Für alle Steuerpflichtigen der Gemeinde Strengelbach wurde eine Fristverlängerung bis 30.06.2020 gewährt (ohne Mitteilung Ihrerseits). Falls Sie noch mehr Zeit benötigen melden Sie dies mit gewünschter Fristverlängerung an strnstrnglbchch

Information Kantonales Steueramt - Umsetzung steuerliche Massnahmen


INFORMATIONEN SCHULE

Bitte hier klicken


Adresse

Gemeindekanzlei
Brittnauerstrasse 3, Postfach 9
4802 Strengelbach

Telefon 062 746 03 00
E-Mail an die Gemeinde senden

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 11.45 / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Mittwoch 08.00 - 11.45 / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 11.45 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
 

© 2019 Gemeinde Strengelbach. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen