Gemeindekanzlei · Brittnauerstrasse 3 · Postfach 95 · 4802 Strengelbach
Telefon 062 746 03 00 · Fax 062 746 03 05 · kanzlei@strengelbach.ch
Mo 8.00 - 11.45 / 14.00 - 18.00 Uhr · Di-Mi 8.00 - 11.45 / 14.00 - 17.00 Uhr · Do 8.00 - 11.45 Uhr · Fr 8.00 - 14.00 Uhr
 

Ab Sommer 2018 wird Papiersammlung eingestellt

In Strengelbach wird traditionsgemäss 4-mal pro Jahr das Altpapier von den Oberstufenschülerinnen und –schüler eingesammelt. In kleinen Gruppen sind die Schülerinnen und Schüler mit Anhängern im Dorf unterwegs und haben das Altpapier sowie den Karton eingesammelt. Nachdem die Gemeindeversammlung der Zusammenführung der Oberstufe Brittnau und Strengelbach per Schuljahr 2018/19 in Brittnau zugestimmt hat, musste der Gemeinderat eine neue Lösung suchen.

Wie andernorts auch, ist die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler immer wieder ein Thema. Aus diesem Grund war für die Schule und den Gemeinderat klar, dass die Papiersammlung durch Primarschülerinnen und -schüler keine Option ist. Für die Suche einer Anschlusslösung wurde die Sammlung durch eine Entsorgungsfirma überprüft. Der wirtschaftliche Ertrag ist jedoch bescheiden, werden heute beim Altpapier Tagespreise verwendet was zu erheblichen Schwankungen führen kann. Tatsache ist auch, dass in den vergangenen 7 Jahren die Sammelmenge um rund 40% zurückgegangen ist. Wesentlich dazu beitragen hat die Tatsache, dass in der näheren Umgebung mehrere und täglich zur Verfügung stehende Entsorgungszentren bestehen und vermehrt genutzt wird.

Aufgrund diesen Erkenntnissen hat der Gemeinderat entschieden, ab Sommer 2018 keine Papiersammlungen mehr durchzuführen. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Strengelbach haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, das Altpapier und den Karton bei der Sammelstelle beim Werkhof am Mittwoch und Samstag abzugeben oder ein Entsorgungscenter in der Region zu nutzen.

Gemeinderat Strengelbach

siehe auch Abfallkalender 2018